Sie sind hier: Angebote / Erste Hilfe und Rettung / Erste-Hilfe-Lehrgang

Mitglied werden

Machen Sie mit beim Abenteuer Menschlichkeit.

Kontakt

DRK Ausbildungszentrum Erste Hilfe
Steffi Junge


Warnowallee 30
18107 Rostock

Tel.: 0381 81 72 6-44
Fax: 0381 81 72 6-45

erste-hilfe@drk-rostock.de

Online-Anmeldung

Erste-Hilfe-Lehrgang

Interressierte beim Erste Hilfe Lehrgang
Foto: A. Zelck / DRK

Der Erste-Hilfe-Lehrgang wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden. Neben den "Lebensrettenden Sofortmaßnahmen" beinhaltet der Lehrgang noch folgende

Themen und Anwendungen:

  • Wundversorgung
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Melden Sie sich noch heute zu Ihrem Erste-Hilfe-Lehrgang an!

Übersicht über Erste-Hilfe-Kurse

Lehrgang Lehrgangsumfang Lehrgangsbeschreibung
 
Erste-Hilfe-Lehrgang 9 Unterrichtseinheiten Grundlehrgang für alle; Vorraussetzung für Führerscheine der Klasse A,B,C, Pflicht für Übungsleiter in Sportvereinen, betriebliche Ersthelfer etc.
Erste-Hilfe-Training 9 Unterrichtseinheiten Wiederholungslehrgang zur Auffrischung und Vertiefung
Erste Hilfe am Kind 9 Unterrichtseinheiten Erste Hilfe bei Kindernotfällen und Kinderkrankheiten
Erweiterte Erste Hilfe
(Sanitätsausbildung)
56 Unterrichtseinheiten Für alle, die Ihre Erste-Hilfe-Kenntnisse erweitern möchten
Erste Hilfe freshup  2-4 Stunden Beim Deutschen Roten Kreuz lernen Sie in praxisnahen Erste-Hilfe-Lehrgängen, wie Sie mit einfachsten Handgriffen Menschenleben retten. Wir schulen Sie, damit Sie in solchen Situationen besonnen und ruhig bleiben, sich und Ihren Fähigkeiten vertrauen und immer wissen, worauf es ankommt.
Erste Hilfe für Sportgruppen 9 Unterrichtseinheiten Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe Sport wendet sich vor allem an alle aktiven Sportler und deren Betreuer, Übungsleiter, Trainer, usw. Es werden keinerlei Vorkenntnisse benötigt.

zum Seitenanfang